Diese Seiten sind nicht die offizielle Homepage des Karl - May - Museums bzw. des Indianermuseums in Radebeul!

Anfragen bezüglich des Museums (z.B. nach Preisen, Öffnungszeiten, Infomaterial und dgl.) bitte ausschließlich unter dieser URL:
Karl-May-Museum, Radebeul (die offizielle Homepage des Museums). [Disclaimer]

Sie sind vielmehr, aus einer mehr als drei Jahrzehnte währenden Begeisterung, für das Indianermuseum in Radebeul, entstanden.
Seit meiner frühesten Kindheit bin ich von dieser in Deutschland wohl einmaligen Sammlung fasziniert.

Dass diese Begeisterung auch international zu spüren ist, belegen zahllose Einräge im Gästebuch des Museums.
Folgende zwei seien hier nur stellvertretend zitiert (aus der Museumsbroschüre "Indianer Nordamerikas", 1992):

"Die Sammlung ist eine der besten, die ich auf meinen Reisen durch die Welt gesehen habe. Als Medizinmann und Häuptling würde ich es schätzen,
wenn diese für künftige Generationen erhalten bliebe" schrieb 1983 Archi Fire Lame Deer (Autor von "Seeker of Visions").

"Es zählt weniger der Umfang als vielmehr die Qualität des Gezeigten."
(Rick West, Direktor of the Museum of the American Indians, Smithonian Institution, Washington D.C.; 1990)


Die nachfolgende Seite zur Ausstellung, ist nur in der Bildschirmauflösung 1024 x 768 optimal zusehen, da sie im fullscreen Modus erscheint und nicht
scrollbar ist. Die einzelnen Ausstellungsbereiche sind durch relativ viele Fotos dokumentiert. Dadurch ist die Seite vom Speicher her überdurchschnittlich
groß. Bei einer langsamen Internetverbindung kann die Ladezeit daher unter Umständen leider mehrere Minuten betragen. Ich bitte dies zu berücksichtigen.

Auf Grund der zum fotografieren ungünstigen Lichtverhältnisse in der Ausstellung, sind die hier verwendeten Bilder leider nicht von bester Qualität.
Ich bitte das ebenfalls zu entschuldigen. Hoffe aber, dass der "virutelle Rundgang" trotzdem dem ein oder anderen gefällt, und auch zu einem Besuch
in der Realität animiert.

Diese Hompage ist 2003 online gegangen. Leider musste ich inzwischen feststellen, dass sie nicht mehr mit allen gängigen Browsern kompatibel ist.
Im IE wird sie aber weiterhin lesbar dargestellt, so dass ich immer noch denke, es ist eine gute Möglichkeit sich zu informieren.
Ich habe im Moment nicht die Zeit, diese Seite entsprechend zu überarbeiten und hoffe hiermit auf das Verständnis der User.